Aktuelle Termine:
Weihnachtsbaumaktion
01.01.2012
S i e wissen nicht, wie S i e Ihren alten Baum loswerden?
Kein Problem!
Unsere Pfadfinder holen ihn gerne bei Ihnen zu Hause ab!

Wann?  – Am Samstag, den 7. Januar 2012

Weihnachtsbaum08k

Bald wird er ausgedient haben. Wohin mit ihm?

Dazu melden Sie sich bitte bis zum 06.01.2012 bei den Pfadfindern unter
nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten:

Auf Anrufbeantworter sprechen oder
E-Mail schreiben

Telefonnummer für Anrufbeantworter: 0 23 39 / 1 37 32 01
E-Mail-Anschrift: wba@sanktjosef.de

Die Pfadfinder bitten für diese Leistung um eine Spende in Höhe von 3,- EUR.
Der Erlös geht zu 50% an eine gemeinnützige Aktion und zu 50% an unseren hiesigen Pfadfinderförderverein zur Gestaltung der Jugendarbeit vor Ort.

Friedenslichtsmesse 2011

Das Licht von Bethlehem erhellte unsere Kirche.

Die Leiterrunde der Pfadfinder hat auch in diesem Jahr das Licht von Bethlehem in unsere Kirche gebracht.

DPSG-Licht von Bethelehm
Pfadfinder bringen das Licht von Bethlehem
Nachdem in der Hl. Messe am Freitagagabend (23.12.2011) alle Gläubigen am Friedenslicht aus Bethlehem ihre Kerzen entzündet hatten und Altar und Ambo ins Kerzenlicht getaucht waren, feierten viele Gläubige der Gemeinde diese Hl. Messe mit.
Pastor Burkhard Schmelz erinnerte in seiner kurzen Predigt u. a. an seine bewegenden Eindrücke, die er während einer Pilgerreise im Herbst nach Bethlehem erfahren hatte.

DPSG-Licht von Bethelehm DPSG-Licht von Bethelehm
Das Friedenslicht von Bethlehem erhellt die Kirche. Pfadfinder verkaufen Lichttüten für die Aktion “Hilfe für Aidswaisen”
Im Anschluss an die Hl. Messe boten die Pfadfinder den Gläubigen zum Kauf kleine Lichttüten an, mit deren Erlös sie die Aktion “Hilfe für Aidswaisen” unterstützen möchten.
Für so manche Kirchgänger stellte der Kauf einer solchen Lichttüte nicht nur eine Hilfe und Spende für die Aidswaisen dar, sondern sie nahmen mit der angezündeten Kerze gleich das Licht von Bethlehem mit zu sich nach Hause, damit es dort die Wohnungen und die Herzen der Menschen erleuchte.
(Text & Fotos: M. Berretz)
Würstchenverkauf auf dem Freiwilligentag 2011
01.12.2011

Im Rahmen des ersten Sprockhöveler Freiwilligentages, bei dem alle ansässigen Vereine und Gruppierungen eingeladen waren ihre Angebote darzustellen verkauften wir “stilecht” in einer Jurte Würstchen an die trotz Regenwetters recht zahlreich erschienenen Interessierten. Eventuelle Wartezeiten unserer Gäste konnten mir einem Bildschirm überbrückt werden, auf dem Fotos von vergangenen Pfadfinderaktionen und Lagern liefen. Die Erlöse des Verkaufs werden genutzt, um den Preis für das Pfingstlager 2012 senken zu können.

Freiwilligentag2011-01 Freiwilligentag2011-02
Jurte der Pfadfinder Alle wollen Würstchen